Wiederaufforstung und Einleitung Naturverjüngung

Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen der naturnahen Waldbewirtschaftung, für die Ausarbeitung von Waldbewirtschaftungsplänen und die Durchführung forstwirtschaftlicher Wegebaumaßnahmen im Land Sachsen-Anhalt (Richtlinie Forst 2019) vom 31.07.2019 –52.4-64034 -Teil A Naturnahe Waldbewirtschaftung FP 6402-

Ziel des Projektes:

Auf einer Fläche von 2,21 ha werden 0,54 ha mit standortsgerechten und klimaangepassten
Baumarten wiederaufgeforstet. Die übrige Fläche soll sich natürlich verjüngen.

Projektinhalt:

Die Maßnahmenfläche musste infolge des Befalls mit Buchdrucker (Ips typographus) und Dyplodia
Triebsterben erheblich aufgelichtet werden. Die Wiederaufforstung erfolgt mit standortgerechten
und an die sich ändernden Klimabedingungen angepassten Baumarten. Auf der übrigen Fläche sollen
sich die vorhanden Eichen, Kiefern und Rotbuchen natürlich verjüngen

Kosten und Finanzierung:

Maßnahmenkosten gesamt (brutto) 9859,32 €
davon Eigenanteil 3943,62 €
davon Fördermittel 5915,70 €

Hier investiert Europa
in die Ländlichen Gebiete.

©2021 flaemingente.de